Sant Pere Pescador Home Alles Tomate Busverbindungen Bon Relax Impressum Newsletter Kleinanzeigen Besalu San Pedro Follow us  on Twitter: vivist online TV Mittwoch der 7. Dezember  2016
Apotheke von Mo.-Sa. Poch   in der C/ del Mar, 25 Sant Pere Pescador Telèfon: 667-459698
Markt
Markt  am  Mittwoch Amer, Anglès, Banyoles, Begur, Cassà de la  Selva, Llançà, Maçanet de la Selva, Ripoll,  Sarrià de Ter, Sant Antoni de Calonge, Sant  Miquel de Fluvià, Sant Pere Pescador und   Vilablareix. 
Am 3. und 4. September
07-16
@Foto:Marliese
@Foto:Marliese
@Foto:Marliese
@Foto:Marliese
BESALÚ im Herbst 2016
.
Skytours billige Flüge
Billige Flüge
vivist 2016 Rudi Barcelona an einem Tag/Besichtigungstour
Beste Freunde
Film-Tipp Hasta el último hombre  HACKSAW RIDGE (Original Titel)  Drama von Mel Gibson mit Andrew Garfield, Sam  Worthington, Vince Vaughn und weiteren ... Oscar-verdächtiges Regie-Comeback von Mel  Gibson, der die Biographie eines heldenhaften  jungen Arztes im 2. Weltkrieg verfilmt. Land / USA /Australien Filmart : Drama  Montag bis Freitag: 18:20 bis 20.35 Uhr bis 22.50  Uhr   Samstag, Sonntag: : 16.05 bis 18:20 - 20.35 bis 22: 50 Uhr in Roses und Figueres  Donnerstags mit  (Untertitel): 20.35 bis 22.50 Uhr 
Ab dem 7.12.2016 in Roses und Figueres 
Wissen sie was es kostet wenn sie ihr Handy aufladen ? Die Batterie eines Mobiltelefons erfordert 5 Watt  Durchschnittsleistung (0.005 kW) In der Regel dauert das  Aufladen zwischen einer und zwei Stunden . Ein iPhone 5, zum  Beispiel -braucht 1 Stunde und 50 Minuten, das heißt, 0,0095  kWh benötigt es um geladen zu werden (9,5 Wattstunden) -.  Multipliziert man 0,0095 kWh für die 365 Tage im Jahr (3,46 kWh)  dann liegt der  Preis bei einem kWh (0,14 Euro) und kostet  im  Jahr : 0,49 € dh etwa 50 Cent.Viele Male gehen wir ins Bett und  lassen das Telefon am Ladekabel bis zum  Morgen . Was  verbraucht das  Ladegerät in dieser  Situation?  Laut einer Studie des  Lawrence Berkeley  National Laboratory,  verbraucht ein  Ladegerät 0,26 Watt  an das Netz angeschlossen, beim Tragen 3,68 Watt und 2,24  Watt, wenn ein mobiles Gerät seine Ladung abgeschlossen hat  und das Ladegerät immer noch eingesteckt ist.  Fazit : Also keine  erheblichen Kosten in der Stromrechnung.  Laden Sie Ihr Handy kostet dies  etwa 50 Cent pro Jahr (10Wh  pro Ladung 3,65 kWh pro Jahr) und lassen Sie es am Ladegerät  angeschlossen ?? etwa 15 Cent (0,2W Verbrauch, 1,17 kWh pro  Jahr ) mehr. 
Wussten sie das etwa 10 % der  Weltbevölkerung irgendeine Art von Behinderung  hat ? Am 3. Dezember gedachten in  Figueres und Roses die Menschen dem Internationalen  Tag der Menschen mit Behinderungen in einer ganz besonderen Weise.  Es gab eine Aufklärungskampagne organisiert an diesem Samstag den 3. Dezember von  9.00 bis 13.30 Uhr am Plaza Catalunya, der  mit dem Wochenmarkt zusammenfiel. Das  Interesse war gross und wurde auch von vielen Passanten als gut empfunden.In Katalonien,  nach Auskunft des Gesundheitsamtes , sind 17,9% der Menschen hier als chronisch zu  bezeichnen und Behindert in ihrem Leben durch  häufiges Rückenschmerzen, Arthrose,  Arthritis oder Rheuma, und schlechter Blutzirkulation . Die Auswirkungen dieser  Erkrankungen konzentrieren sich auf Bewegung, Wandern und die häuslichen Tätigkeiten.  Die gleiche Umfrage berichtet , dass Frauen, ältere Altersgruppen und sozialen Schichten am  stärksten benachteiligten sind und  häufiger an ihrer Behinderung leiden. Rund 10% der  Menschen über 65 Jahre wünschen sich eine bessere soziale Unterstützung und  Medikamente.    Eine Behinderung kann  plötzlich, langsam und schrittweise auftreten . Es können  Geburtsfehler sein , oder Beschwerden durch die  Folge eines Unfalls auftreten , oder nach  einer akuten Erkrankung in der Kindheit, Jugend oder im Erwachsenenalter. Oft entstehen   Behinderungen bei älteren Menschen werden und als Folge der Entstehung von chronischen  Krankheiten wie z.B. : Alzheimer, Parkinson, Arthritis, Osteoporose, usw. oder als Spiegelbild  eines allgemeinen Verlustes  in der Alterung verknüpften Funktionen.    
Roses hat diese Woche neue  Sanitärmodule , laut Entschluss der  bestehenden Gemeinde und mit großer  Zustimmung der Öffentlichkeit ,und wegen der  der großen Anzahl von Nutzern aufgestellt.  Die neuen Toiletten befinden sich in der  Paseo del Municipal Marina , in den Räumen  des Sonntags - Wochenmarkts , am  (confluència zwischen dem  rondes Miquel  Oliva und  Prat und  Ronda de  Circumval·lació), sowie an der Rambla  Ginjolers , hinter der Telefònica.Es ist nicht  kostenlos . Die Nutzungsgebühr beträgt 0,20  Cent.
Der Fahrer eines LKWs   blieb  fünf Stunden lang  auf der Straße nach  Agullana Vajol, aufgrund  der großen Größe des  Fahrzeugs stecken. Der  Fahrer, ein rumänischer  Staatsangehöriger,  konnte  unmöglich  heraus manövrieren. Der  LKW konnte nur mit  Hilfe  eines Krans entfernt  werden. 
Pastor von Widder getötet Ein Pastor aus Ripolls wollte seine Schafe füttern und  wurde dabei vom Widder der Herde in den Bauch  gerammt. Die Frau des Pastors rief um 14 Uhr den  Notarzt. Man brachte den Verletztzen auf schnellstem  Weg nach  Campdevànol in das dortige Hospital. Leider  verstarb er kuz darauf. Die Ärzte meinten es sei auch  sein Alter gewesen. Der Pastor war 90 Jahre....  ACN 2016.01.12 | 19.55
Figueres Eine Schule musste evakuiert werden  wegen einem dort ausgebrochenem Feuer. Der Brand  wurde erfolgreich gelöscht, doch der Schuluntericht  konnte nicht fortgesetzt werden weil Wasser und  Strom ausgefallen sind. ACN 2016.01.12 | 13.27
Nachrichten | Politik Die spanische Regierung erstellt eine  Steuer auf zuckerhaltige Getränke.  Inzwischen plant die spanische Regierung  auch die Verbrauchssteuern auf Tabak und  harten Alkohol zu erhöhen. Wein und Bier  sind davon ausgeschlossen.  Schließlich gab das Kabinett auch grünes  Licht für ein 1.000  € Limit bei  Barzahlungen  um Steuerbetrug zu  verhindern.  
Die Lokalpolizei von Platja  d'Aro warnte vor Fahrradfallen  die jemand ausgelegt hat. Vor  ein paar Tagen wurde ein  Radfahrer auf dem  Gehweg in  Palamos Calella  dabei  verletzt  als er in diese Nagelvorrichtung  fuhr und dabei stürzte. Mehrere  Male fuhren Radfahrer in solche  Fallen. Die Polizei bittet um  Achtsamkeit und um ihre  Mithilfe.
In la Jonquera wurde ein Mann verhaftet weil er 8 Pfund  Kokain im  Reserverad versteckt hatte. Die Guardia Civil fand  um halb zwei Uhr morgens in  einem  Fahrzeug das in Richtung Frankreich unterwegs war Drogen.  Die Guardia Civil hat einen Mann von 41 Jahren , spanischer  Staatsangehörigkeit, verhaftet der in einem Loch unter dem Ersatzrad  versteckt acht Kilo Kokain hatte. Die Verhaftung war um halb zwei Uhr  morgens am 1. Dezember. Eine Patrouille hat am Abschnitt Jonquera , so  die Staatsanwaltschaft , ein Auto mit spanischem Kennzeichen   das von  einer einzigen Person besetzt war  angehalten. Als die Beamten das  Fahrzeug inspizierten, stellten sie fest, dass unter der Matte der  Reserveradabdeckungen ein auffälliges Loch war  .Dort befanden sich   vakuumverpackte Pakete mit weißem Pulver gefüllt. Der Narcotrest ergab  das es Kokain war. Sobald alle Pakete extrahiert wurden  wog alles  insgesamt acht Pfund. Hier war die Reise für den Mann  erstmal beendet.  ACN 2016.05.12 | 16.40
Gräber in der Region Valencia in der Stadt Liria geschändet Fremde brachen Nischen  in denen Urnen standen auf , und  öffneten mehrere Särge  . Als ein Bewohner von Liria  gestern  Morgen zum Friedhof ging ,  entdeckte er den Vandalismus.  Mehrere Nischen wurden gestern Abend geschändet indem man ein  paar Särge aus seinem Grab entfernt hatte.  Laut Quellen der Guardia Civil haben die Täter sehr grosse  Schäden hinterlassen.  Die Polizei geht davon aus das die Personen "etwas von Wert, wie  Ringe oder Goldzähne" in den Gräbern suchten.  Der Bürgermeister von Liria, Manuel Civera, sagte gestern, dass es  sich um ein "Akt von Vandalismus"  handle. Ausserdem vermute  man eine Bande dahinter  die sich auf Friedhöfe spezialisiert hätte.  In einigen Nachbargemeinden gäbe es die selben Vorkomnisse. Die  Polizei steht noch am Anfang der Ermittlungen.  2016.05.12 | 11.36
Das Festival von Vilanova de la Muga bringt  ein Festprogramm für das kommende  Wochenende. Es gibt Konzerte, Aktivitäten für Kinder, eine  Parade und Sardana auf diesem Fest zu  erleben. Die Veranstaltungen des Festivals von  Vilanova de la Muga werden an diesem Freitag  den 9. Dezember eröffnet um 18 bis 20 Uhr  , mit  dem Café-Konzert "Music of Always" auf dem  Festival Gelände des Ortes auf  dem renommierte  Musiker wie Josep Ma. Surrell, Xavi und Jordi Parrot  Roses auftreten werden.  Am Samstagnachmittag können Kinder eine  Nachmittagsjause geniessen auf dem  Spielplatz wo die riesigen aufblasbaren  Gummispielzeuge aufgestellt sein werden.  Die wichtigsten Ereignisse des Festivals sind  Santa Eulalia und Santa Lucia gewidmet die am  Sonntagmorgen um 11 Uhr  in der Festival - Parade, als  die Giants und Köpfe von Peralada , von den Kindern in  der Gemeinde selbst gemacht , zu sehen sein werden.  Um 12 Uhr, wird die  Sardana Band : Die Rossinyolets  ihren Auftritt haben.  Um 18 Uhr ist dann das Tanz Finale mit der Boogie-Woogie  Band zu deren Musik ALLE Jung und Alt tanzen können.
2 Frauen mit dem Fahrrad auf dem  nach Tokio Eine aus Figueres stammende  Krankenschwester Paula Quitte , 27 und eine  Psychologin ,Miriam Comas , 29 aus Torello, machten sich am 28. März auf in das Land  der aufgehenden Sonne . Vergangenen Montag letzte Woche landeten sie in Barcelona,  zurück aus Tokio. Insgesamt waren sie 8 Monate und sieben Wochen unterwegs. "Das Ziel war Tokio zu  erreichen, und wir haben es geschafft. Auf dem Weg dorthin mussten sie allerhand  Abenteuer bestehen "Wir haben sehr viel Glück gehabt, denn die Welt ist gefährlicher   als es scheint", so die Alt Empordà Radfahrer. Während der Reise in das Land der aufgehenden Sonne, haben sie 14.000 Kilometer -  achtzig im Durchschnitt täglich, auf zwei Rädern geschafft zu fahren. Bis zu fünfzehn  Grenzen haben sie überschritten  um  durch sechzehn Länder fahren zu können. Die  beiden Radfahrer erlebten aussergewöhnliche  Lebenskulturen, Klimazonen und  Menschen. Darüber werden sie demnächst im spanischen TV1 berichten , von der   spannenden Weltreise zweier Frauen die sehr viel gewagt haben. 
Den Körper einer Frau in der Nähe des Ufers schwimmend in Roses entdeckt Es gibt keinen Nachweis auf ein Verbrechen, auf einen Unfall  oder  ob es Selbstmord war. DDG / EVA BATLLE 2016.12.06 | 00.04 Ein  Anwohner alarmierte die Stadtpolizei von Roses um etwa etwa acht Uhr morgens. Der Körper wurde an den Anlegestellen bei dem Ginjolers Strom  , einem zentralen Bereich der Stadt an der Costa Brava  entdeckt. Das Opfer ist eine Frau zwischen 60 bis 70 Jahren. Die  Identität ist bis jetzt noch unbekannt. Die Lokalpolizei und die Mossos d'Esquad wollen nun  überprüfen  ob es Mord oder Selbstmord war.  Zeugen sagten aus das sie die Frau am Ufer haben spazieren  gehen sahen kurz bevor man sie tot im Wasser schwimmend  fand.  6.12.16
Das katalanische Bildungssystem liegt über dem  Landesdurchschnitt, der EU und der OECD.  2016.06.12 | 11.46 Das  bestätigen die drei PISA-Tests bei Studenten  und Schülern  im Bereich Wissenschaft, Technologie, Lesen und Mathematik in  Katalonien. 
Fundort der Leiche
Hier bekommt man für sein gebrauchtes Handy Geld