Von nach / de à

Busverbindungen Bon Relax Impressum Newsletter Besalu San Pedro Kleinanzeigen
flight-sky-tours
Barcelona an einem Tag/Besichtigungstour
Verpassen sie keine Neuigkeiten mehr
NEWSLETTERANMELDUNG
Taxi Sant Pere Pescador Tel. 652 61 91 20
Von Privat Wir verkaufen unsere 3 Zimmerwohnung in Escala in ruhiger Wohngegend
Sky Deutschland
flight-sky-tours
Vivist
Regalfrei.de - Ankauf von gebrauchten Büchern
18. November 2019
Heute ist Markttag am Montag  in Blanes, Cadaqués, Olot,  Riudellots de la Selva, Santa  Coloma de Farners und  Torroella de Montgrí.
 | 
Jeden 2. Sonntag im Monat ist in Sant Pere Pescador ein Antiquitätenmarkt!
Neu
Foto / SÒNIA DUÑACH
Ports of the Generalitat hat  das Projekt zur Einrichtung  von Ladestationen für  Elektrofahrzeuge in dreizehn  Häfen in Katalonien vergeben ,  um eine saubere und  effiziente Mobilität der Nutzer  zu fördern. In Alt Empordà  werden die Häfen Llançà, Port  de la Selva, Roses und L'Escala  von dem Semi-Rapid  Ladedienst profitieren. In diesen Räumen können Benutzer ihr Auto in nur drei Stunden aufladen. Die Stationen befinden sich auf ausgeschilderten öffentlichen Straßen und sind für  Benutzer jeder Klasse von Standard-Elektrofahrzeugen dauerhaft zugänglich. Die  Benutzer des neuen Dienstes können über ein Smartphone mit einer Anwendung, mit  einem QR-Code oder ähnlichen Systemen aktiviert werden. Diese Einrichtungen fördern  eine nachhaltige Mobilität und sind als Maß für die Energiewende im Rahmen der von  der katalanischen Regierung abgegebenen Erklärung zum Klimaschutz vorgesehen. Die  Aktion ist Teil des Investitionsplans 2019-2022 von Ports, umfasst eine Investition von  202.000 Euro und wird voraussichtlich Mitte November mit der Installation beginnen. 
Ports of the Generalitat has awarded the project for the installation of charging stations for electric  vehicles in thirteen ports in Catalonia in order to promote a clean and efficient mobility of users. In  Alt Empordà, the ports of Llançà, Port de la Selva, Roses and L'Escala will benefit from the semi rapid  loading service. In these rooms, users can recharge their car in just three hours.  The stations are located on signposted public roads and are permanently accessible to users of any  class of standard electric vehicles. The users of the new service can be activated via a smartphone  with an application, a QR code or similar systems. These institutions promote sustainable mobility  and are intended as a measure of the energy transition in the context of the declaration on climate  protection issued by the Catalan government. The action is part of Ports' 2019-2022 investment  plan, involves an investment of € 202,000 and is expected to begin in mid-November. 
Les ports de la Generalitat ont attribué le projet d'installation de bornes de recharge pour  véhicules électriques dans treize ports de Catalogne afin de promouvoir une mobilité propre et  efficace des utilisateurs. À Alt Empordà, les ports de Llançà, de Selva, de Roses et de L'Escala  bénéficieront du service de chargement semi-rapide.  Dans ces salles, les utilisateurs peuvent recharger leur voiture en seulement trois heures.  Les stations sont situées sur des routes publiques balisées et sont accessibles en permanence  aux utilisateurs de toutes les catégories de véhicules électriques standard. Les utilisateurs du  nouveau service peuvent être activés via un smartphone avec une application, un code QR ou un  système similaire. Ces institutions promeuvent la mobilité durable et sont conçues comme une  mesure de la transition énergétique dans le cadre de la déclaration sur la protection du climat  publiée par le gouvernement catalan. Cette action fait partie du plan d'investissement 2019-2022  des ports. Elle prévoit un investissement de 202 000 € et devrait débuter à la mi-novembre. 
À Llançà, au port de la Selva, à Roses et à L'Escala, des bornes de recharge pour voitures  électriques seront installées 
In Llançà, El Port de la Selva, Roses and L'Escala, charging stations for electric cars will be  installed
Mann ohne Führerschein fuhr in die  Blumenkübel des Restaurants Bon Punt
Éin 29 jähriger Franzose fuhr in die Blumenkübel des Bon Punts in Sant Pere Pescador.A  nschliessend machte er sich auf den Weg in die Bar Lubo von wo aus die Polizei den  Betrunkenen festnahm um  noch mehr Unheil zu verhindern. Der Verhaftete wurde einem  Haftrichter in Fgueres  übergeben. A 29-year-old Frenchman drove into the flower pots of the Bon Punts in Sant Pere Pescador.A  Finally, he made his way to the bar Lubo from where the police arrested the drunk to prevent  even more mischief. The detainee was handed over to a magistrate in Fgueres. 
Un Français âgé de 29 ans a pénétré dans les pots de fleurs des Bon Punts à Sant Pere Pescador.A  Enfin, il s'est rendu au bar Lubo, où la police a arrêté l'ivrogne pour empêcher encore plus de méfaits.  Le détenu a été remis à un magistrat de Fgueres. 
Die Städtische Gesellschaft von Port of Roses leitet das Auswahlverfahren für die Anwerbung eines  Seemannsplatzes (Nachtschicht) und die Schaffung einer Jobbank ein. Der Vertrag ist auf unbestimmte  Zeit geschlossen und muss vor Vertragsabschluss ein Auswahlverfahren durchlaufen. Bewerbungen für  die Teilnahme an der Aufforderung können bis zum 3. Dezember eingereicht werden. Sie sind als  spezifische Voraussetzungen festgelegt , um im Besitz des Zeugnisses über die Grundausbildung für die  Sicherheit des Seeverkehrs zu sein und Grundkenntnisse in den Sprachen (Französisch und / oder  Englisch) zu haben. Interessenten können sich bis zum 3. Dezember 2019 um 14.00 Uhr in der Geschäftsstelle von Port de  Roses bewerben . Die Anforderungen sind in den Vertragsgrundlagen festgelegt, die auf www.portroses.com (Bereich  Dokumente / Rekrutierung) eingesehen oder unter info@portroses.com angefordert werden können.
La compagnie municipale du port de  Roses entame le processus de sélection  pour le recrutement d'un poste de marin  (équipe de nuit) et la création d'un guichet  emplois. Le contrat est conclu pour une  durée indéterminée et doit être soumis à  un processus de sélection avant la  conclusion du contrat. Les demandes de  participation à l'appel peuvent être  soumises avant le 3 décembre. Ils sont  spécifiés en tant qu'exigences spécifiques  pour être en possession du certificat de  formation de base en sécurité maritime et  pour posséder une connaissance de base  des langues (français et / ou anglais). Les parties intéressées peuvent poser leur  candidature au bureau de Port de Roses  jusqu'au 3 décembre 2019, à 14 heures.  Les exigences sont définies dans les  conditions du contrat. Elles peuvent être consultées sur  www.portroses.com (section Documents /  Recrutement) ou sur demande à  info@portroses.com.
The Municipal Company of Port of Roses  initiates the selection process for the  recruitment of a sailor place (night shift)  and the creation of a job bank. The  contract is concluded for an indefinite  period and must undergo a selection  process before concluding the contract.  Applications for participation in the call  can be submitted by 3 December. They  are specified as specific requirements to  be in possession of the certificate of basic  training in maritime safety and to have  basic knowledge of the languages (French  and / or English). Interested parties can apply at the Port de  Roses office until 2 pm on 3 December  2019.  The requirements are set out in the  contract terms, which can be viewed at  www.portroses.com (Documents /  Recruitment section) or requested at  info@portroses.com.
La Marina de Roses ouvre l'appel à recruter un marin  / The Marina of Roses opens the call for recruiting a sailor
Die Verbesserung der Trinkwasserversorgung in den Gemeinden Roses, Llançà, El Port de la Selva und  La Selva de Mar zwingt dazu, die Abschnitte der Antriebsleitung zu ersetzen, die derzeit Wasser aus der  Wasseraufbereitungsanlage bezieht von Empuriabrava nach Roses.  Dieses Rohr hat eine Länge von 7.377 Metern und soll daher in fünf Abschnitten ersetzt werden . Die  erste und dritte Tranche sind bereits fertiggestellt, die zweite durchquert die Gemeinde Castelló  d'Empúries und durchquert das Stadtgebiet von Empuriabrava vom Ausgang der  Wasseraufbereitungsanlage bis zur Straße Xaloc. Das Renovierungsprojekt für diesen Leitungsabschnitt wird von SOREA durchgeführt und wird  voraussichtlich 6 Monate dauern. Die Installation dieses Rohrtyps erzwingt einen Graben mit einer  Breite von 1 m und verläuft je nach Abschnitt entlang der Straße oder der Straße, abhängig von den  Eigenschaften und den vorhandenen Straßenleistungen in keinem Fall wird jedoch die Zirkulation  beeinträchtigt.
L’amélioration de l’approvisionnement en eau  potable dans les municipalités de Roses,  Llançà, El Port de la Selva et La Selva de Mar  oblige à remplacer les tronçons de la ligne  électrique qui tire actuellement l’eau de la  station d’épuration d’Empuriabrava à Roses. Ce tube a une longueur de 7 377 mètres et doit  donc être remplacé en cinq sections. Les  première et troisième tranches sont déjà  terminées, la deuxième traverse la commune  de Castelló d'Empúries et traverse  l'agglomération d'Empuriabrava à partir de la  sortie de la station d'épuration pour rejoindre  la route de Xaloc. Le projet de rénovation de cette section de la  ligne sera réalisé par SOREA et devrait durer 6  mois. L'installation de ce type de tuyau force  une tranchée de 1 m de largeur et longe la  route ou la route en fonction de la section,  mais en aucun cas la circulation ne sera  affectée, en fonction des caractéristiques et de  la performance de la route. 
The improvement of the drinking water supply  in the municipalities of Roses, Llançà, El Port  de la Selva and La Selva de Mar forces to  replace the sections of the power line that  currently draws water from the water  treatment plant from Empuriabrava to Roses.  This tube has a length of 7,377 meters and  should therefore be replaced in five sections.  The first and third tranches have already been  completed, the second passes through the  municipality of Castelló d'Empúries and  crosses the urban area of ​​Empuriabrava from the exit of the water treatment plant to the  Xaloc road. The renovation project for this section of the  line will be carried out by SOREA and is  expected to take 6 months. The installation of  this type of pipe forces a trench with a width of  1 m and runs along the road or the road  depending on the section, but in no case will  the circulation be affected, depending on the  characteristics and road performance.
Der Tourismusverband der Costa Brava Girona  der Diputació de Girona hat mit Unterstützung  der katalanischen Tourismusagentur in diesem  Monat eine Werbemaßnahme in Tel Aviv (Israel)  durchgeführt, die auf 27 Kanäle ausgerichtet ist  Vermittlung, einschließlich Vertretern der  Agenturen ISSTA, Olamot, Eshet Tours und  Diesenhaus sowie dreizehn Medienfachleuten  wie Israel Hayom, Walla Ynet und Yolo, um zu  veröffentlichen und zu verbreiten das speziell  kulturtouristische Angebot und die Aktivitäten  in der Natur der Costa Brava und den  Pyrenäen. Während des Treffens zeigten die Teilnehmer  Interesse an der Kenntnis von Katalonien und Orten und Räumen mit jüdischen Überresten wie Girona, Besalú  und Castelló d'Empúries sowie Routen und Parks und Naturschutzgebieten der Pirineu de Girona. Bald im Februar 2020 ist die Teilnahme an der IMTM-Messe in Tel Aviv vom Werbestand Kataloniens aus geplant ,  um der Förderung auf dem israelischen Markt Kontinuität zu verleihen. In Katalonien sind nach Angaben des Labour and Productive Product Observatory im Jahr 2018 insgesamt  172.000 Israelis eingetroffen; 13,5% mehr als im Jahr 2017. Dieser Anstieg führt zu einem Anstieg der Ausgaben  um 25,8%, was einer Gesamtsumme von 203 Millionen Euro entspricht. Der israelische Tourist zeichnet sich durch  hohe Tageskosten aus: 331,9 Euro , was weit über den 185 Euro im Durchschnitt für internationale Touristen in  Katalonien liegt. Seit 2010 ist Katalonien eines der beliebtesten Reiseziele in Israel. Dies bedeutet, dass Katalonien in Spanien  führend ist: Nach Angaben von Idescat werden 54,1% der in Spanien ankommenden Israelis erfasst.  Vier Fluggesellschaften bieten regelmäßige und direkte Flüge zwischen dem Flughafen Ben Gurion (Tel-Aviv) und  dem Flughafen Barcelona an . Gleichzeitig ist der israelische Markt traditionell strukturiert: Die fünfzehn großen  Reiseveranstalter dominieren den Markt (u.a. Amsalem, Issta und Eshet).  Nach Angaben des israelischen Tourismusministeriums hat sich der Online-Sektor jedoch sehr schnell  weiterentwickelt, und es wurden verschiedene Tourismusinformationsportale (Blogs oder Websites) und  Reservierungen eingerichtet. Im ersten Halbjahr 2018 machten Preisvergleiche 54% der Online-Einkäufe im Land  aus, ein Anstieg in den letzten Jahren. 95,3% der Touristen kamen aus Gründen der Freizeit und des Urlaubs nach Katalonien , und 67,8% (14% weniger  als im Jahr 2017) verzichteten auf ein Touristenpaket (einschließlich aller Leistungen). 88% waren in Hotels  untergebracht und 53,8% übernachteten zwischen vier und sieben Nächten. 57,7% besuchten Katalonien  außerhalb der Hochsaison.
L’office du tourisme de la Diputació de Girona sur la Costa Brava Girona, avec le soutien  de l’agence de tourisme catalane, a mené ce mois-ci une campagne publicitaire à Tel Aviv  (Israël) ciblant 27 chaînes, notamment des représentants des agences ISSTA, Olamot,  Eshet Tours et This House. Treize professionnels des médias, tels qu'Israël Hayom, Walla  Ynet et Yolo, publient et distribuent l'offre et les activités de tourisme culturel sur la  nature de la Costa Brava et de Pirineu de Girona.  Au cours de la réunion, les participants ont montré un intérêt pour la connaissance de la  Catalogne et des lieux et espaces avec des vestiges juifs tels que Gérone, Besalú et  Castelló d'Empúries, ainsi que des itinéraires, des parcs et des réserves naturelles du  Pirineu de Girona. Bientôt, en février 2020, la participation du stand publicitaire de la Catalogne au salon  IMTM à Tel Aviv est prévue pour donner une continuité à la promotion sur le marché  israélien. En Catalogne, 172 000 Israéliens sont arrivés en 2018, selon l'Observatoire du travail et  de la production. 13,5% de plus qu’en 2017. Cette augmentation entraînera une  augmentation des dépenses de 25,8%, ce qui correspond à un total de 203 millions  d’euros. Le touriste israélien se caractérise par des coûts quotidiens élevés: 331,9 euros,  ce qui est bien au-dessus des 185 euros en moyenne pour les touristes internationaux  en Catalogne. La Catalogne est l'une des destinations touristiques les plus populaires en Israël depuis  2010. Cela signifie que la Catalogne est le leader en Espagne: selon Idescat, 54,1% des  Israéliens arrivant en Espagne sont recensés.  Quatre compagnies aériennes proposent des vols réguliers et directs entre l'aéroport  Ben Gurion (Tel-Aviv) et l'aéroport de Barcelone. Dans le même temps, le marché  israélien est traditionnellement structuré: les quinze principaux voyagistes dominent le  marché (notamment Amsalem, Issta et Eshet).  Toutefois, selon le ministère israélien du Tourisme, le secteur en ligne s'est développé  très rapidement et divers portails d'informations touristiques (blogs ou sites Web) et des  réservations ont été mis en place. Au premier semestre de 2018, les comparaisons de  prix représentaient 54% des achats en ligne dans le pays, une augmentation ces  dernières années. 95,3% des touristes sont venus en Catalogne à des fins de loisirs et de vacances et  67,8% (14% de moins qu'en 2017) ont refusé un forfait touristique (tous services  compris). 88% ont séjourné dans des hôtels et 53,8% entre quatre et sept nuits. 57,7%  ont visité la Catalogne en dehors de  la haute saison. 
Schlagworte : Biker stirbt  auf der AP-7, Unabhängigkeit in  Katalonien, hilfe zum Essen in der Garrotxa. 
Eine Gesellschaft behauptet, dass der Stadtrat von  Roses 9,7 Millionen für die Enteignung einer Farm in  Santa Margarida am Fuße der Kanäle zahlt. Ein Urteil aus  dem Jahr 2000 sieht vor, dass es nicht zur freien  Verfügung stehen kann, sondern enteignet werden  muss. Es wurde versucht, mit der POUM zu lösen, aber  es wurde durch einen anderen Satz annulliert. Jetzt  verlangt das Unternehmen diesen Betrag und hat ihn  der katalanischen Enteignungsjury vorgelegt. Der  Stadtrat versucht, nicht zu zahlen, und wenn dann nur  ungefähr 2,5 Millionen.
Ungefähr 250 Einwohner von Vidreres haben sich gestern gegen die vom Stadtrat der Gemeinde  genehmigte Steuererhöhung ausgesprochen.  Unter dem Motto „Nein zu höheren Steuern“ und  „genug ist genug“, gingen die Demonstranten  durch die Straßen von Vidreres bis zum Casino  Union wo sie Unterschriften sammelten.  Lluís Campmajor, einer der Organisatoren des  Protests, sagte, dass sie "sehr glücklich" über den  Erfolg des Aufrufs seien und erwarten, dass die  Bewegung steigen werde. «Beim ersten Treffen  hatten wir ungefähr 80 Leute. Bei der heutigen  Rallye waren wir ungefähr 250 Leute, wir steigen  auf ", sagte Campmajor. Von der Plattform, die sie geplant hatten, um die  Vorwürfe an diesem Dienstag zu präsentieren,  aber "den Erfolg der Sammlung von  Unterschriften" gesehen, werden sie es bis zum  Ende der Woche verlängern. Campmajor gab an,  dass sie nach Räumen und Läden suchen, die als  Sammelpunkt für Unterschriften dienen könnten.  Gestern endete der Tag mit rund 300  Unterschriften, doch das Ziel lautete "Erreiche  500".  Aber die Proteste werden hier nicht enden. Sie  
werden an der nächsten Plenartagung  teilnehmen und den Bürgermeister Jordi  Camps und das Regierungsteam um  Erklärungen bitten. Sie verstehen nicht ,  die 40% ige Erhöhung der  Wasserrechnung , wenn kommunale  Wasser Infrastrukturen „verbessern“,  abgesehen davon , dass eine Maßnahme  , die, sagen sie, „ vor allem die ärmsten  Familien Vidreres beeinflussen » Im  Hinblick auf die Erhöhung der  Grundstücksteuer (IBI) .  Die Einwohner von Vidreres tragen zur  Welle der Nachbarschaftsproteste bei,  die in den letzten Monaten in  verschiedenen Gemeinden  stattgefunden haben, um die  Steuererhöhung abzulehnen. Lloret de  Mar, Santa Coloma de Farners oder Olot  sind einige der Gemeinden, in denen  diese Tatsachen nachgewiesen wurden.  In Olot konnte  der Preisanstieg dank  lokalem Druck  durch die Streiks der  Bevölkerung noch gestoppt werden.
Die Grafschaften von Girona erlitten zwischen 2010 und 2012 eine Reihe von gewaltsamen  Übergriffen, die alle in Alarmbereitschaft versetzten. Infolgedessen sahen viele Stadträte die  Notwendigkeit und Dringlichkeit einer stärkeren Wachsamkeit auf ihren Straßen und einige  entschieden sich für die Platzierung von Kameras. Dies ist ein Beispiel für die großartige  Verwendung von Geräten, die vielen Menschen das Gefühl geben, sicher zu sein, und andere  betrachten dies als Verletzung der Privatsphäre.In den letzten drei Jahren wurden nach  Angaben des Innenministeriums 215 ortsfeste Videoüberwachungssysteme in 17 Gemeinden  von Girona zugelassen. Die meisten Hausbewilligungen wurden im Jahr 2017 erteilt (89).  Während im Jahr 2018 waren sie 61 und 2019, 65.  Diese mehr als 200 Kameras wurden von 2017 bis 2019 in Banyoles (1), Caldes de Malavella  (15), Calonge (16), Cassà de la Selva (16), Celrà (1) und Figueres (7) zugelassen. , Girona (5), La  Jonquera (28), Lloret de Mar (12), Olot (10), Palafrugell (10), Palamós (8), Roses (2), Salt (41), Sant  Feliu de Guíxols (25 ), Sarrià de Ter (12) und Tossa de Mar (6). Bei Gemeinden, die wegen ihrer geringen Größe keine Polizei haben, teilte Interior Anfang des  Jahres mit, dass sie mit einem Videoüberwachungssystem ausgestattet werden. In diesem Fall  können die Geräte an verschiedenen öffentlichen Orten platziert werden und ermöglichen es  ihnen, zu ermitteln und zu verhindern, aber die interessierten Orte müssen "ein Bedürfnis nach  Bürgersicherheit" nachweisen. Die Geräte können für einen begrenzten Zeitraum aufgestellt  werden, und die Speicherung, Aufbewahrung und Anzeige der Bilder entspricht dem Mossos  d'Esquadra .
Sant Gregori feierte die 13. Auflage  der Brot- und Schokoladenmesse
Gestern Sonntag wurde in der Gemeinde Sant Gregori die 13. Auflage  der Brot- und Schokoladenmesse gefeiert. Die Feier wird vom Stadtrat  von Sant Gregori und der Vereinigung der Händler und Geschäftsleute  von Sant Gregori im Vall de Llémena organisiert und zielt auf den  Verkauf und die Verkostung von Produkten aus Schokolade, Brot und  seinen Derivaten ab. Es gab auch einen spielerischen Raum für Kinder  mit Workshops, Shows und Themenspielen. Es waren viele Besucher  da.